Der Studientag

Das Programm (PDF, 891Kb)

  • Alles beginnt am 29. April 2017: Auf einem Studientag geben den Startschuss für freiheit2017.net und diskutieren mit Vertretern aus unterschiedlichen Wissenschaften und Lebensbereichen, was Freiheit für uns heute 500 Jahre nach Martin Luther bedeutet oder bedeuten kann.

  • Die Inhalte des Studientags, Videos der Vorträge, die Kommentare der Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden auf freiheit2017.net ins Netz gestellt, wo die Diskussion weitergeht ...

Deine Kommentare

  • Ab dem 1. Mai 2017 stellen wir regelmäßig einen neuen Absatz von Luthers einflussreicher Schrift "Von der Freiheit eines Christenmenschen" online.

  • Wir haben den Originaltext von 1520 erstmals nach wissenschaftlichen Standards für das Internet aufbereitet und mit vielen Erklärungen versehen: Schwierige Worte sind mit Popups erklärt, bei wichtigen Bezügen Luthers wirst Du direkt zu den entsprechenden Originalen geleitet.

  • Eine interaktive Umfrage fragt nach Deinen Gedanken zu Luthers Text und zeigt Dir die von anderen.

  • Auf der Kommentarseite findest Du Hintergrundinformationen und Tipps zum Weiterlesen und vor allem Ideen und Einschätzungen zum aktuellen Text - von unserem Team und von anderen NutzerInnen der Seite.
  • Diskutiere mit anderen NutzerInnen der Seite mit unserem Team.
  • Wir moderieren die Diskussion, damit alle Meinungen zur Geltung kommen.

Das Blog

  • Von Mai bis Juli 2017 erscheinen in unregelmäßigen Abständen Kommentare und Berichte zu unserem Thema im Freiheitsblog.
  • Außerdem werden die Beiträge Ergebnisse des Studientags vom 29.4. hier zur Verfügung gestellt.

Die Edition

  • Wir haben die deutsche Erstauflage der Schrift Luthers von 1520 neu aus dem Original digitalisiert. Der Text wurde von uns behutsam dem modernen Sprachgebrauch angepasst und mit Erklärungen versehen.
  • Dies ist die erste für das Netz erstellte und wissenschaftlichen Standards folgende Edition von Luthers Text.

Wie wir diskutieren (Moderation und Verhaltensrichtlinien)

[im Aufbau]