Was war Freiheit für Luther? Was ist Freiheit für uns? Diese Seite ist ein Experiment zum Reformationsjahr 2017, mit Luthers Originaltext von 1520, vielen Gedanken zu den einzelnen Abschnitten und einem Blog über freies Klettern, freie Software, freie Juristen, Revolutionen und digitale Kirche.

Inzwischen haben wir alle dreißig Absätze von Luthers Text kommentiert – zusammen mit vielen NutzerInnen der Seite – und der Luther-Text wird oft und gerne gelesen. Aber es gibt auch vieles, was wir besser machen können. Was gefällt Euch und Ihnen an freiheit2017.net? Wo hakt es an der Technik, wo fehlt es an den Inhalten?

Soweit wir wissen gibt es auf freiheit2017.net den einzigen frei verfügbaren und direkt aus dem Erstdruck übertragenen Luther-Text im Netz. Dank der großzügigen Unterstützung des EB Württemberg bleibt dieses Angebot auch weiter bestehen. Aber wohin soll die Reise gehen? Was können wir bei einem Folgeprojekt - besser machen? Wir freuen uns über Ihr und Euer Feedback, textlastig oder per Emoji.

Das Team von freiheit2017.net / knechtschaft2017.net.

 Worum geht es hier eigentlich?    So funktioniert freiheit2017.net

Die Seiten des Offline-Formats für Gemeinden, Vereine und Freundeskreise finden sich hier.

Copyright-Hinweis: Das Foto der Waage (Umfrage) stammt von "FreeImages.com/peter_w" .